KARL MAY FILME

KARL MAY FILM TITELVORSPANN




Der Titelvorspann (Fimtitel, Darsteller, Produzent, Regisseur, Musik usw.) besteht bei den Karl-May-Filmen aus Texteinblendungen zu bewegten Bildern. Einige Filme hatten den Titelvorspann (TVS) am Anfang ("Old Surehand 1. Teil") oder erst mitten im Film, nach mehr als vier Minuten ("Winnetou 2. Teil").
Die 17 verschiedenen Karl-May-Filme im Kino (1962-1968) hatten alle noch zusätzlich einen Vorspann (VS) des Verleihs. Einige Filme hatten noch einen zweiten Vorspann der Produktionsfirma ("Old Shatterhand") und andere sogar noch einen dritten Vorspann der Co-Produktionsfirma ("Der Schatz der Azteken"). Einen Abspann (AS) mit Credits gab es bei den Karl-May-Filmen übrigens nie, aber einige Filme hatten nach "Ende" der Filmstory noch etwas Filmmusik zu bieten ("Unter Geiern"). Alle oben und eben genannten Filme sind nur Beispiele. Siehe nachfolgende Tabelle. Alle Zeitangaben sind Filmlaufzeiten im Kino (Kinominuten).



Karl-May-Filme mit Vorspann (VS) und Titelvorspann (TVS) und Abspann (AS) im Kino


FILMFSK       +TIMEDIFFERENZ
FSK-12
FSK-6
VS (V)VS (P)TVSASKINOSTART / INFO
Der Schatz im Silbersee FSK-12     110:38
FSK-6       106:37
- 4:01C
0:22
-3:00Der Schatz im Silbersee
(EA) (12/1962)
(WA) (02/1964)
Winnetou 1. Teil FSK-12     101:26
FSK-6         93:58
- 7:28C
0:21
-3:17Winnetou 1. Teil
(EA) (12/1963)
(WA) (01/1967)
Old Shatterhand FSK-12     121:34
(FSK-6)      96:56
(- 24:38)C
0:21
CCC
0:15
4:54Old Shatterhand
(EA) (05/1964)
(08/1969)
Der Schut FSK-12     118:25
FSK-6       106:44
- 11:41G
0:21
CCC
0:15
1:32Der Schut
(EA) (08/1964)
(12/1965)
Winnetou 2. Teil FSK-12      94:14-C
0:21
-1:56Winnetou 2. Teil
(EA) (09/1964)
Unter Geiern FSK-12     100:57
FSK-12       97:11
- 3:46C
0:21
-1:54Unter Geiern
(EA) (12/1964)
(WA) (12/1972)
Der Schatz der Azteken FSK-12     100:42 -G
0:21
CCC
0:15
A
0:05
2:33-Der Schatz der Azteken
(EA) (03/1965)
Die Pyramide des Sonnengottes FSK-12       98:24-G
0:21
CCC
0:15
A
0:05
3:26-Die Pyramide des Sonnengottes
(EA) (04/1965)
Der Ölprinz FSK-12       90:32 -C
0:21
-1:47Der Ölprinz
(EA) (08/1965)
Durchs wilde Kurdistan FSK-12     104:28
FSK-6       103:23
- 1:05G
0:21
CCC
0:15
B
0:05
3:53-Durchs wilde Kurdistan
(EA) (10/1965)
(EA) (10/1965)
Im Reiche des silbernen Löwen FSK-12       95:13 -N
0:08
CCC
0:15
B
0:05
2:16-Im Reiche des silbernen Löwen
(EA) (02/1966)
Winnetou 3. Teil FSK-12       92:46 -C
0:21
-4:03Winnetou 3. Teil
(EA) (10/1965)
Old Surehand (1. Teil) FSK-12       92:59
FSK-6         89:50
- 3:09C
0:21
-1:58-Old Surehand (1. Teil)
(EA) (12/1965)
(EA) (01/1966)
Das Vermächtnis des Inka FSK-12       98:47 -N
0:08
M
?
1:43Das Vermächtnis des Inka
(EA) (04/1966)
Winnetou und das Halbblut Apanatschi FSK-12       90:08
FSK-6         80:51
- 9:17C
0:21
-1:59Winnetou und das Halbblut Apanatschi
(EA) (08/1966)
(EA) (09/1966)
Winnetou und sein Freund Old Firehand FSK-12       94:07 -CB
0:11
-1:55-Winnetou und sein Freund Old Firehand
(EA) (12/1966)
Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten FSK-12       89:09 -C
0:21
CCC
0:13
1:39-Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten
(EA) (04/1969)


ABKüRZUNGEN und ABBILDUNGEN:



(EA) = Erstaufführung
(WA) = Wiederaufführung
(V) = Video

FSK-12
FSK-6



VS(V) = Vorspann Verleih (Filmverleih)

C = Constantin Film
G = Gloria-Film
CB = Columbia-Bavaria, Columbia
N = Nora-Filmverleih







VS(P) = Vorspann Produktion (Filmproduktion)

CCC = CCC-Film

CCC-Film Co-Produktionen mit:
A = Avala-Film
B = Balcazar

M = Marischka-Film







TVS = Titelvorspann

(Fimtitel, Darsteller, Produzent, Regisseur, Musik usw.)


Titelvorspann: "Old Surehand 1. Teil" © 1965 (Auszug)




AS = Abspann (Filmabspann)

(Filmmusik)
- (keine Filmmusik)


Abspann: "Unter Geiern" mit Titelmusik (Schwarzbild) im Kino



FILMTIME *FILMMUSIK (SOUND)INFO
Der Schatz im Silbersee4:42"Tramp-Melodie" (2:45), "Old Shatterhand-Melodie" (2:07)i-sis
Winnetou 1. Teil1:05"Old-Shatterhand-Melodie" (Schlußmusik) (1:52)i-w1
Old Shatterhand2:17"Old Shatterhand-Thema" (2:21)i-os
Der Schut2:20"Schut-Melodie" (2:33)i-ds
Winnetou 2. Teil1:14"Winnetou-Melodie" (3:18)i-w2
Unter Geiern2:30"Old Surehand-Melodie" (Schlußmusik) (1:41)i-ug
Der Ölprinz0:36"Chinla-River-Song" (3:04)i-op
Winnetou 3. Teil0:16"Schlußmusik" (0:45)i-w3
Das Vermächtnis des Inka0:25"Schlußmusik" (Das Vermächtnis des Inka) (0:44)i-dvi
Winnetou und das Halbblut Apanatschi0:38"Die Freunde treffen sich auf der Farm" (Schlußmusik) (1:45)i-wha

*  Die Daten (Time) der Filmmusik im Abspann der einzelnen Karl-May-Filme entsprechen nur den ungefähren Kinolaufzeiten. Die Daten basieren auf den damaligen FSK-12-Freigaben und FSK-Filmmessungen des kompletten Kinofilms und den von Universum Film produzierten Karl-May-Film DVDs in 2005 und 2006 und den daraus errechneten Werten. Alle Zeitangaben sind Filmlaufzeiten im Kino (Kinominuten).

Den längsten Filmabspann mit Musik (ca. 4:42) hatte der Film "Der Schatz im Silbersee".
Den kürzesten Filmabspann mit Musik (ca. 0:16) hatte der Film "Winnetou 3. Teil".
... und 8 Karl-May-Filme hatten gar keinen Filmabspann mit Musik.

Bei den meisten Karl-May-Filmen, die einen Filmabspann mit Musik hatten, begann die Schlußmusik allerdings schon während der Handlung (Story) und wurde lediglich im Abspann fortgesetzt. Daher hat "Winnetou 3. Teil" nur 16 (0:16) Sekunden Musik im Abspann.

Siehe auch: Sound - Musik und Soundtrack der Karl-May-Filme (Text). Dort bei den Filmen unter "Schlußmusik".





INFOS (KINO):

Der Vorspann der Verleihfirmen wie Constantin-Film, Gloria-Film, Columbia-Bavaria, Nora usw. ist immer am Anfang des Films.

Danach erfolgte ein weiterer Vorspann der Produktionsfirmen wie zum Beispiel CCC-Film entweder alleine, oder in Co-Produktion mit Avala-Film, oder Balcazar. Die Rialto-Filme hatten übrigens keinen eigenen Vorspann, dafür aber ein hübsches Logo immer im Titelvorspann.

Danach begann der Karl-May-Film je nach Filmstory mit sofortigen oder auch späteren Titeleinblendungen.

Beim Titelvorspann (TVS) wurde für diese Website von der ersten bis zur letzten Filmeinstellung gemessen. Alle Zeitangaben entsprechen den Laufzeiten (24 frames/s) im Kino, oder falls dort vorrätig, auch auf Blu-rays (BDs). Beim Vergleich mit DVDs, Videos oder TV-Aufzeichnungen verringern sich die Werte aufgrund der höheren Bildfrequenz (25 frames/s) um ca. 4 Prozent.

Sämtliche Karl-May-Filme im Kino hatten einen Titelvorspann mit bewegten Filmbildern. Einen Filmabspann mit Titeleinblendungen oder Credits kannten die Karl-May-Filme nicht. Allerdings haben einige Filme nach dem "Ende" noch einen schwarzen Filmabspann mit Filmmusik, der bei schon geschlossenem Kinovorhang zur Freude der Zuschauer noch weiterlief. Zum Beispiel bei "Old Shatterhand".

Die FSK-Prüfungen der Karl-May-Filme für die Altersvorgaben FSK-12, FSK-6 usw. erfolgten nach Vorlage des kompletten Films inklusive Vorspann (Filmverleih), (Produktion) und Abspann (Schwarzbilder mit oder ohne Filmmusik). Nach Kontrolle des Films folgte die jeweilige Freigabe mit genauen Angaben über Filmlänge in Metern, Spielfilmdauer im Kino usw. Filme die eine Bescheinigung FSK-16 bekamen, wurden sofort geschnitten, verkürzt und erhielten nach erneuter Vorlage und Prüfung die FSK-12 Freigabe. Nach dem gleichen Prinzip wurden später auch etliche FSK-12 Versionen, nach Verkürzungen des Films, auf FSK-6 Freigaben für Kinder optimiert und denen somit auch zugänglich gemacht.

Der Titelvorspann vom Film "Winnetou und das Halbblut Apanatschi" ist von allen Karl-May-Filmen am besten erhalten geblieben. Allerdings auch kein besonderes Wunder. Der Film lief damals nur einige Wochen in der FSK-12-Version. Die gekürzte FSK-6-Version hatte nämlich einen ganz anderen Vorspann mit Titeltext auf Hintergrundbild.


Interessante Links:

35mm Filmmaterial - Vom Originalnegativ zum Kinofilm und später zur DVD und BD
TV Bildformate - Die Karl-May-Filme im TV (HDTV), Video, DVD, BD, Kino
Time-FSK - Karl-May-Filme im Kino (FSK-12, FSK-6)
Filmvorspann - Die Darsteller aus den Original-Kino-Filmen
Sound - Musik und Soundtrack der Karl-May-Filme (Text)...



© 2005-2012. Alle Abbildungen liegen bei Universum Film und verschiedenen anderen Rechteinhabern. Alle Fotos (Screenshots) dienen hier lediglich als Information und wurden der DVD-Erstauflage 2005/2006 entnommen. Die DVD-Neuauflage 2012 dieser Filme ist qualitativ stark verbessert und stammt von den HD-Mastern der Blu-ray Produktion 2012 ab. All pictures, trademarks and logos are protected.